Neuigkeiten
07-06-2012

Römerspiele im Hjemsted Oldtidspark

Seien Sie dabei, wenn römische Legionäre den Hjemsted Oldtidspark besuchen.
In Kalenderwoche 30, der letzten Juliwoche, bekommt der Hjemsted Oldtidspark in Skærbæk Besuch von einer römischen Marschlegion. Die Legion schlägt im Park ihr Lager auf und geht ihrem tagtäglichen Schaffen nach. Hier können Sie sich anschauen, wie es in einem Lager römischer Soldaten weitab von der Heimat Rom war. Die Gruppe heißt Cohors II Cimbria und hat über 50 Mitglieder. Denen geht es vor allem um die naturgetreue Darstellung des Lebens in einer Römerlegion. Wegen ihrem Fokus auf historischer Genauigkeit tritt die Gruppe den Sommer über in verschiedenen Museen auf, wie unter anderem dem Hjemsted Oldtidspark. Und natürlich haben die Mitglieder der Gruppe römische Kleidung an, es wird römisches Essen gekocht, und alle Gegenstände sind so original wie möglich nachgebildet worden. Die Gruppe hat sich auf die Zeit um das Jahr 100 spezialisiert, von genauer gesagt Kaiser Vespasian bis Kaiser Hadrian. In der Legion sind Bogenschützen, römische Artillerie und auch zivile Personen, wie Handwerker, Glashändler, Frisöre und andere, die auch Frauen und Kinder dabei haben.

Kilde: Susanne Rous